Handwerk, Handel und Historisches - Großer Markt am 20. September

Viel zu sehen, zu hören, zu kosten und natürlich auch zu erwerben gibt es am 20. September während des zweiten Handwerkermarktes von 10 bis 18 Uhr auf der Jugendburg Ludwigstein. Die Gäste erwartet unter anderem ein Schmied, ein Buchbinder und ein Drechsler. Es wird geklöppelt und durch Up-Cycling werden aus alten Dingen neue hergestellt. Auch Töpfer-Waren, Gestricktes, Flöten aus Holz und allerlei Dekoratives gibt es zu entdecken. Kinder dürfen sich unter anderem am Stand der Jugendbildungsstätte an mittelalterlichem Handwerk versuchen und während des Koffer-Flohmarktes alles, was in einen Koffer passt, tauschen oder verkaufen. Verpflegt werden die Besucher in bewährt guter Manier vom Team der Hauswirtschaft. Für die musikalische Umrahmung sorgen „Viaveritsa“ mit GypsyJazz und BalkanBlues sowie „Oleg & the Popovs“ mit fetziger Straßenmusik von Folk, Polka, Pop bis hin zum Walzer. Ab 12 Uhr finden laufend kostenlose Burgführungen statt, zudem öffnet öffnet das Archiv der deutschen Jugendbewegung um 14 Uhr seine Türen. Nähere Informationen zum Handwerkermarkt gibt es hier.