Aktuelles

Neudefinition der Begegnungsstätte

„Jetzt kann 2015 mit den 600-Jahr-Feiern unserer Burg kommen!“, freute sich Selmar Sechtling, Betriebsleiter der Burg Ludwigstein, am Samstag nach der Ordentlichen Mitgliederversammlung (OMV) der Vereinigung Jugendburg Ludwigstein. Ohne Gegenstimmen hatten die Mitglieder zuvor die vom Dialog der Bünde vorgestellten Kriterien zum Zugang der Burg angenommen. Damit besteht nun eine solide Basis für die Zukunft der Burg als jugendbewegtem Begegnungsort. Bündische Gäste sind ab sofort wieder...

Praktikant: Paasches Ururenkel auf der Burg

Mit dem letzten Brief seiner bereits 1913 veröffentlichten Kaiserreich-Satire „Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara ins innerste Deutschland“ hatte Hans Paasche der Freideutschen Jugend des Hohen Meißners ein literarisches Denkmal gesetzt und sie zum Hoffnungsträger für gesellschaftlichen Wandel erkoren. Der Erste Weltkrieg kühlte diese Projektion des Marineoffiziers, Lebensreformers und Pazifisten Paasche deutlich ab. 1920 von Rechtsradikalen ermordet, setzten ihm die Wandervögel...

Arbeitsgemeinschaft der Archive

Dass Archive über große Mengen einzigartigen Wissens verfügen und in ihren Magazinen hüten, ist kein Geheimnis. In Nordhessen haben sich 13 solcher Archive zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, um auf ihre Schätze aufmerksam zu machen und zu deren Nutzung anzuregen. Mit einem gemeinsamen Programm wird beispielsweise alle zwei Jahre zu Veranstaltungen im Rahmen des „Tages der Archive“ eingeladen. Eine Homepage informiert über den Arbeitskreis und bietet unter anderem eine Übersicht...

Burgakademie buchen: Harmony College und Jiddische Lieder

Mit dem Angebot einer „Ludwigsteiner Burgakademie“ nimmt die Jugendbildungsstätte musisch-kulturelle Impulse auf, die rund um das Meißnerjubiläum von 2013 auf guten Zuspruch stießen. Los geht es vom 10. bis 14. November mit Helmut "Ömmel" Alba, der als Vocal-Coach, Musiker und Entertainer auf die Burg ins „Harmony College“ bittet. Der Einstieg in die musikalische Reise erfolgt mit kleinen, ins Ohr gehenden Musikfragmenten aus beliebten Stücken, die mehrstimmig in sogenannter „Close Harmony“ (...

Antje Rekelkamm – seit 25 Jahren eine Stütze des Teams

25 Jahre – ein Vierteljahrhundert. So lange gehört Antje Rekelkamm bereits zum Team der Jugendburg Ludwigstein. Um dieses besondere Jubiläum zu feiern, überraschten die Mitarbeiter sie kürzlich mit einem Sektempfang und selbst gebackenem Kuchen. Zudem freute sie sich über einen Gutschein. Am 14. Juli 1989 begann Antje Rekelkamm als Hauswirtschafterin auf dem Burgberg. Ihre Arbeitsstelle kannte sie damals schon sehr gut, denn vorher hatte sie bereits ihre zweijährige Ausbildung unter Astrid...

Bildungs-Infos in neuem Gewand

Welche Programme bietet die Jugendbildungsstätte? Welche Möglichkeiten gibt es, Angebote individuell für eine Gruppe zusammenzustellen und welche Fortbildungs-Seminare stehen in den nächsten Monaten an? Antworten auf all diese Fragen und noch vieles an Informationen mehr gibt es auf der neuen Homepage der Jugendbildungsstätte. Klar strukturiert finden sich hier sowohl Beschreibungen der einzelnen Schulklassenprogramme nebst Kosten, aber auch Darstellungen der preisgekrönten Projekte der...

Reger Andrang beim Briefmarkenverkauf

„Schreiben, schreiben, schreiben“, hieß es kürzlich für Stefan Reuß, Landrat des Werra-Meißner-Kreises. Auf der Jugendburg Ludwigstein präsentierte er die Jubiläumsmarke, die eigens zum 40-jährigen Bestehen des Kreises gedruckt wurde. Auf der 60-Cent-Marke sind sämtliche Wappen der Städte und Gemeinden im Kreis sowie das Jubiläumslogo zu sehen. „Ich hoffe, sie gefällt Ihnen und Sie haben eine schöne Erinnerung an 40 Jahre Werra-Meißner-Kreis“, betonte der Landrat. Etliche Käufer ließen es sich...

Bunter Trubel auf dem Burgberg

Reges Treiben herrschte am vergangenen Sonntag beim ersten Handwerkermarkt auf der Jugendburg Ludwigstein. Rund 800 Besucher zog es auf die Wappenburg des Werra-Meißner-Kreises. Der Markt fand im Rahmen des Tags des offenen Denkmals statt, der in diesem Jahr das Motto „Farben“ trug – und farbenfroh ging es auch den ganzen Tag über zu. 25 Aussteller boten Selbstgemachtes und Kunsthandwerk von Kleidung über Karten und Schmuck bis zu Honig und Holzarbeiten an, dazu durften Kinder zum Flohmarkt „...

Wir bilden aus – Ein Beruf mit Zukunft

„Ausbildungsberuf mit miesem Image“ titelte letztens das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ und lenkte damit das Augenmerk auf die vielfach unterschätzte Arbeit als Hauswirtschafterin. Auf der Jugendburg Ludwigstein haben junge Menschen die Gelegenheit, die Ausbildung in diesem spannenden und vielseitigen Beruf in einem einmaligen Ambiente und mit einem tollen Team zu absolvieren. Jeden Tag warten die unterschiedlichsten Gäste – von der Jugendgruppe bis zur großen Hochzeit – und damit immer neue...

Radiowerkstatt – Medienkompetenz für Schulklassen

Nach Themenfindung und einer Einführung in die Radioarbeit werden Interviews gemacht, Moderationen geschrieben und dann geht es schon ab ins Rundfunkstudio nach Eschwege, wo die ganze Klasse „on air“ geht. So konkret und rasch produzierten zuletzt Klassen der Kasseler Lichtenbergschule und des Alstergymnasiums aus Henstedt-Ulzburg jeweils eigene Live-Sendungen zu den Themen Fussball und Jugendkultur. Praxisnäher lässt sich Medienkompetenz kaum erwerben und mit dem Tonstudio und dem Mediensaal...